leer-1x1px

News

Willkommen 2019

Nachdem wir 2018 viel geschafft haben auf dem Hof, wollen wir in diesem Jahr mal etwas kürzer treten. Das heißt aber nicht, dass gar nichts passiert.

Im Herbst hat der Sturm unseren Pavillon hinter der Scheune aus den Angeln gehoben und teilweise zerstört. Daher soll an Stelle des Pavillons ein "Unterstand" entstehen, den wir nicht jeden Herbst wieder abbauen müssen und den der Sturm nicht weg weht. Dann kann ich dort auch endlich meine Kirchenfenster verbauen und evtl. einen Durchbruch zur Hofküche machen. Mal sehen.

Da wir aktuell  an der Ostsee im Urlaub sind und ich jeden Tag so schöne Steine finde, werden wir auch das große gusseiserene Becken endlich aufstellen. Ich denke mir, als Brunnen mit den ganzen Steinen darin wird es dann endlich seine Bestimmung finden. Vor allem, da im Wasser die Steine immer besonders schön aussehen. Wir müssen nur noch den geeigneten Platz auf dem Hof finden.

Ansonsten wird der Wohnwagen innen noch schön gemacht und das Fundament vom Gewächshaus muss nochmal stabilisiert werden. Das wars dann auch schon - fast. Eigentlich möchte ich im Gelände die kleine Kiesgrube (das Rondell) ja noch ebnen und mit Erde auffüllen lassen. Das ist so ein schöner Ort....

Und da ja sonst keine großen Aktionen geplant sind, möchte ich mich ausgiebiger meinem Garten widmen. Es schmeckt einfach besser und ich weiß, was drin ist.

Übrigens: Die letzte Aprilwoche und die erste Maiwoche sollen Helferwochen werden. Da kann jede/r kommen, der/die mitmachen, helfen möchte. Wir würden uns sehr freuen!

Wir sind nun bald im letzten Quartal ...

Auf dem Maienhof ist so einiges passiert. Da wäre die Fertigstellung des behindertengerechten Bades im Erdgeschoss. Das Bad haben wir über "Lieblingsplätze für alle" - barrierefreies Bauen, gefördert bekommen. Außerdem haben wir den gesamten vorderen Teil im EG, den ehemaligen Stall ausgebaut. Ein schöner Gemeinschaftsraum ist entstanden. Nun müssen nur noch die Feinheiten erledigt werden. Aktuell bin ich auf der Suche nach einem schönen alten Küchen/Tellerschrank (so um 1900), den ich als Blickfang in den Raum stellen kann….

 IMG 3677 IMG 3696 

Unser Hoffest und auch das Alternativ Wochenende waren gut besucht und werden so langsam zu festen Größen in der Region.


 IMG 3689    IMG 0675   

Es war mein Sommer (die Temperaturen) allerdings wäre etwas mehr Regen schön gewesen. So hatte nicht nur der Garten sondern auch unsere Schafe unter der Trockenheit zu leiden. Viele kleine Bäumchen und Äste an denen noch schöne grüne Blätter hingen, mussten dann als Futter herhalten.

Und: der Maienhof hat einen neuen Bewohner. Der beste Kater aller Zeiten (Matze) ist zu uns gezogen. Zurzeit befindet er sich in Ausbildung zum weltbesten Mäusefänger. Allerdings muss er noch fleißig üben und vor allem mal meine Schulter und meinen Schoß verlassen;-)


IMG 4017

Jahresendspurt auf dem Maienhof

Nur noch ein paar Tage, dann bricht der letzte Monat des Jahres an. Auf dem Hof ist viel in Bewegung. So haben wir vor einigen Wochen einen neuen Bock "Lemmy" geholt und hoffen auf zahlreichen Nachwuchs im kommenden Frühjahr.

IMG 3162  IMG 3167

Im Haus passiert auch so einiges, vor allem im ehemaligen Stall, dem Gewölbe im Erdgeschoss. Hier muss bis Jahresende das behindertengerechte Bad fertig gestellt sein, was eine echte Herausforderung darstellt. Und wenn wir schon mal dabei sind, machen wir gleich weiter ... der Gemeinschaftsraum entsteht. Provisorisch werden wir ihn zum Adventscafé bereits nutzen können. Richtig fertig und eingeweiht werden soll er dann zum nächsten Hoffest am 27.Mai 2018.

IMG 3176  IMG 3180  IMG 3184  IMG 3188

Unser nächstes und letztes Event in diesem Jahr wird das Adventscafé in der Blockstube am 2. Adventsonntag (10.12.2017) ab 14 Uhr freuen wir uns auf viele Besucher, die unseren selbstgemachten Glühwein genießen und sich die nun schon traditionellen Glühwein-Kirsch-Sahne-Schnitten schmecken lassen.

Alternativ Wochenende

Nun ist es schon wieder Geschichte, das 1. Alternativ Wochenende auf dem Maienhof.

Es waren insgesamt 2 sehr schöne Tage. Da am Samstag das Wetter nicht so mitspielte, hatten die Aussteller auch Zeit, sich untereinander auszutauschen und zu fachsimpeln. Wir haben den 1. Tag dann spontan zur "Fachmesse" umdeklariert und ein bisschen für den Sonntag geübt ;-)

Der war dann wirklich rundum gelungen. Es kamen viele Gäste, die sich an den Ständen beraten ließen und auch mal das eine oder andere ausprobierten. So konnte man z.B. testen lassen, welches Wasser einem am besten bekommt, erfahren, was der Chiropraktiker zum Rücken sagt, beim Bio Scan erfahren, ob denn alle Werte im grünen Bereich liegen oder man doch den einen oder anderen Wert überprüfen lassen sollte.

Die kunstvoll verzierten Kinder liefen ganz stolz über den Hof und es waren überall kleine Grüppchen in angeregten Diskussionen zu beobachten. Alles in sehr entspannter Atmosphäre.

Fazit: Nächstes Jahr machen wir weiter. Alle Aussteller wollen wieder teilnehmen und es haben sich direkt noch mehr angemeldet.

Und da meine Kuchen so gut weg gingen, werde ich wohl noch ein paar Rezepte ausprobieren bis zum nächsten Jahr:-)

IMG 2737 IMG 2739 IMG 2761 IMG 2757 IMG 2746 IMG 2751 IMG 2754

Helfertag

Heute hatten wir unseren ersten Helfertag. Wir hatten zwar nicht viele Helfer, aber dafür waren diese ganz toll!

Herzlichen Dank Uwe, Tobias, Arne und Thomas! Ohne euch wären wir längst nicht soweit gekommen. Wir haben im Erdgeschoss, dem ehemaligen Stall, Wände eingehauen und die Voraussetzungen für den Gemeinschaftsraum geschaffen. 

Nun kann es weiter gehen. Morgen machen wir noch den Durchbruch vom zukünftigen Gemeinschaftsraum zum Flur und setzen die neue Tür ein.

IMG 2392 IMG 2395 IMG 2397 IMG 2398 IMG 2402 IMG 2401

.... und hier nun das Ergebnis vom Durchbruch Hausflur - Stall

IMG 2406 IMG 2408 IMG 2409

Weitere Beiträge...